Laboruntersuchungen

Durch die Anbindung an ein hoch spezialisiertes Labor, dem Hygiene-Institut Gelsenkirchen, verfügen wir über die Möglichkeit einer umfassenden Labordiagnostik. Die Ergebnisse der meisten Routineuntersuchungen liegen am nächsten Morgen vor. Bestimmte Spezialuntersuchungen können auch 2 Tage oder länger in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie:
a) Blutentnahmen sollten im Nüchternzustand erfolgen (bei der Bestimmung von Blutzucker und Blutfetten immer!). Das heißt: Essen und trinken Sie bitte 12 Stunden vorher nichts mehr (außer Mineral- oder Leitungswasser)

b) Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen, die zur Blutentnahme kommen, bitten wir, an diesem Tag keine Schilddrüsenmedikamente einzunehmen.

c) Für aussagekräftige Urinuntersuchungen benötigen wir den sog. Mittelstrahlurin. Das heißt, Sie verwerfen den ersten Urin und fangen dann die mittlere "Portion" im Urin - Becher auf

Blutentnahmen werden täglich zwischen 8.00 und 9.30 Uhr möglichst nach vorheriger Absprache durchgeführt.

Vereinbaren Sie bitte Termine für diese Untersuchungen.
Termine können Sie per Telefon vereinbaren.